Weihnachten 2017 in Landshut

Weihnachten in Landshuts Einzelhandel - Teil 2

 

Weihnachten im Landshut Park

 

Selbstverständlich möchte ich Ihnen auch die wunderbare Weihnachtsdeko im Landshut Park vorstellen.

 

Schon beim Parken wird man hier von einer sehr dezenten und schönen weihnachtlichen Deko begrüßt und dazu kann man am Parkplatz auch seinen Christbaum kaufen. Die zurückhaltende und festliche Weihnachtsbeleuchtung wird auch an den Eingängen fortgesetzt.

 

Im Landshut Park ist auch für die kleinen Kunden sehr gut gesorgt. So gibt es hier einen Märchenbaum, der den Kindern verschiedene Märchen erzählt. Dazu wurde am 6. Dezember vom Nikolaus kleine Schokogeschenke an die Kinder verteilt und die Größeren konnten sich gerne auch mit ihm fotografieren lassen.

 

Alle Fotos vom Landshut Park wie immer im Foto-Album

 

Landshut, 07.12.17

Weihnachten in Landshuts Einzelhandel

 

Die Vorweihnachtszeit ist für den Einzelhandel eine der wichtigsten Umsatzzeiten im Jahr, daher putzen sich jetzt viele Geschäfte besonders gut raus. Durch eine weihnachtliche Dekoration werden wir auf die Weichnachtstage eingestimmt und fühlen uns einfach wohl. In der Zeit bis Weihnachten werde ich Ihnen hier immer wieder die in meinen Augen besonders schönen Weichnachtsdekorationen vorstellen.

 

Weichnachten bei XXXLutz

 

Bei vielen von uns ist es ganz einfach noch immer Möbel Emslander und schon immer ein Garant für eine große Auswahl an Möbeln und Dekorationsartikeln für unser Zuahsue. Dass hat isch auch unter den Namen XXXLutz nicht geändert. Sie haben die neuesten Weichnachtsdekorationen noch nicht zuhause? dann aber schnell hier her, auf den fünf Etagen finden Sie siche auch etwas für hr Zuhause und noch dazu können Sie sich hier auch im 4. Obergeschoss im Restaurant kulinarisch verwöhnen lassen.

 

Wie immer auch hier alle Bilder im Foto-Album

 

Landshut, 06.12.17

Eröffnung des 19. Landshuter-Krippwenwegs

 

Zum 19. mal wurde am Freitagabend der Landshuter Krippenweg eröffnet. Diese war jedoch etwas besonderes, denn sie war nicht nur die erste von unserem Oberbürgermeister Alexander Putz, nein es war die erste zu der überhaupt ein Oberbürgermeister gekommen ist. Dieser Umstand zeigt, dass Alexander Putz sich die Termine zwar gut auswählt, da auch seine Zeit begrenzt ist aber gleichwohl ihm die Tradition sehr wichtig ist und dieses auch zeigt.

 

Die Eröffnung wurde durch die Landshuter Turmbläser musikalisch begleitet und auch Stiftsprobst Franz-Joseph Baur und der Vorsitzende des Verkehrsvereins Landshut Stefan Koller ließen es sich nicht nehmen und hielten zu diesem Anlass eine kurze Rede in der den verschiedenen Leihgeber und Aussteller gedankt wurde, aber auch den vielen fleißigen, die im Vorfeld des Krippenweges viel Arbeit investiert haben.

 

Den Festvortrag hielt dieses Jahr Dr. Michael A. Rappenglück über die Bedeutung des Sterns. Scheinbar stimmt unsere Zeitrechnung um ein paar Jahre nicht wirklich und auch der ursprüngliche Hintergrund für das Weihnachtsfest ist eigentlich nicht die Geburt Jesus, denn diese wahr sehr wahrscheinlich im Frühjahr.

 

Der Landshuter Krippenweg ist noch bis 7. Januar geöffnet, die Ausstellungsorte sind:
- Hauptausstellung in der Dominikanerkirche
- Stiftsbasilika St. Martin
- Café am Dom der Lebenshilfe Landshut
- Krippe vor dem Rathaus
- Skulpturenmuseum im Hofberg
- Stadtbücherei im Salzstadel
- Hl.-Geist-Spital
- Ursulinenkirche St. Joseph
- St. Jodok
- Krippenvielfalt in der Jodoksgasse
- Krippen i.d. gotischen Vorhalle der Sparkasse - Altstadt
- Christkindlmarkt
- Heiliggeistkirche
- Abtei-Kirche der Zisterzienserinnen-Abtei Seligenthal
und in den Schaufenstern vieler Geschäfte hauptsächlich Altstadtbereich. Im Verkehrsverein Landshut im Rathaus können Sie jederzeit ein ausführliches Programheft abholen in dem dann die Krippen auch in einer Karte eingezeichnet sind.

 

Viele weiter Bilder wie immer im Album auf: Foto-Album

 

Landshut, 01.12.17

Eröffnung des Christkindlmarkts

 

Wie alle Jahre wurde am Donnerstag vorm ersten Adventssonntag der Christkindlmarkt in der Freyung feierlich eröffnet. Es ist dieses Jahr der 38. Christkindlmarkt in der Freyung, denn er war früher in der Neustadt von der Herrngasse hoch bis zur heutigen Polizeiinspektion.

 

In seiner Ansprache ging unser Oberbürgermeister Alexander Putz auch auf seine privaten Erlebnisse ein, so erinnerte er sich an den ersten Besuch mit seiner Tochter, die seit kurzem selbst Mutter ist. Musikalisch wurde die Eröffnung wie immer von Schülern der Grundschule Hofberg und den Turmbläsern begleitet.

 

Der Christkindlmarkt ist täglich bis zum 23. Dezember geöffnet.

 

Wie immer viele weiter Fotos im Foto-Album

 

Landshut, 30.11.17

Landshuter Haferlwinter in der Stadtresidenz

 

Seit heute ist der Landshuter Haferlwinter wieder eröffnet.

Im Innenhof der Stadtresidenz in der Landshuter Altstadt können hier verschiedene Keramikartikel bestaunen und selbstverständlich auch kaufen. Damit Ihnen bei dem kalten Wetter nicht kalt wird, können Sie sich auch kulinarisch verwöhnen und einen Punsch oder Tee trinken und verschiedene kleine Speisen kaufen.

 

Die offizielle Eröffnung wurde heute um 18:30 Uhr durch unseren Bürgermeister Erwin Schneck vorgenommen.

 

Alle Bilder vom Eröffnungsabend im Album

 

Landshut 23.11.2017

Landshuter Weihnachtspyramiede beim CCL

 

Nach der "Generalprobe" gestern wurde heute Abend die Landshuter Weihnachtspyramide offiziell eröffnet, diese Gelegenheit ließen sich natürlich auch unsere Stadträte nicht entgehen und kamen zahlreich zum Alten-Viehmarkt.


Unser Oberbürgermeister Alexander Putz wurde von Erwin Schneck vertreten, der gemeinsam mit Franz Widmann, dem Betreiber und Veranstalter der weihnachtlichen Partymeile, die offizielle Eröffnung vornahm

 

Alle Partygänger haben nun bis zum 20. Dezember die Gelegenheit hier zu feiern.

 

Alle Bilder von der Weihnachtspyramiede im Album

 

Landshut 18.11.2017

Druckversion Druckversion | Sitemap
© LA-Nachrichten